+ 86-755-29553391
sales01@fbtcorp.com
Zuhause > Nachrichten > BRANCHEN-NEWS > Wie Sie Ihr Haar mit FIA-Syste.....

Nachrichten

Wie Sie Ihr Haar mit FIA-System zu klassifizieren?

  • Autor:Cathy
  • Lassen Sie auf:2016-10-26

Gut informiert über Ihren Haartyp ist ein guter Anfang um zu wissen, wie die Pflege Ihrer Haare.

"Ich habe einen neuen Haarschnitt und wurde gesagt, es ist Fia 2 C. Ich möchte mehr darüber erfahren und so kann ich mich identifizieren die Curl-Muster von Menschen um mich herum (denn ich bin eine Mutter so schätze ich!) "

Hier bin ich für Sie das FIA-Haar-Klassensystem einführen.

ERSTE KLASSIFIZIERUNG: Curliness
1. die geraden  
1a - stick direkt
1 b - gerade, aber mit einem leichten Körper wave, gerade genug, um etwas Volumen hinzufügen, sieht nicht wellig 
1c - gerade mit Körper-Welle und ein oder zwei sichtbare S-Wellen (z. B. Nacken Hals oder Tempel)



2. die wellig 
2a - lose, streckte S-Wellen im Haar 
2 b - kürzer, deutlicher S-Wellen (ähnlich wie Wellen aus feuchtes Haar flechten)
2c - verschiedene S-Wellen und die ungeraden Spirale locken bilden hier und da 



3. die geschweiften  
3a - locken großen, lockeren Spirale 
3 b - elastische Locken
3c - enge Korkenzieher 


4. die, die wirklich lockig 
4a - eng aufgerollt S-locken  
4 b - aufgerollten Haaren biegen im spitzen Winkel (Z-Form)


ZWEITE SICHTER: Steht

F Bildenden

Dünne Stränge, die manchmal fast durchscheinend, wenn das Licht aufgehalten werden. Schuppen-Stränge können
hart, sogar gegenüber einem kontrastierenden Hintergrund zu sehen sein; ähnlich wie Haare auf viele Menschen gefunden
Skandinavischer Abstammung. Sie können auch versuchen, eine Haarsträhne zwischen Daumen und Zeigefinger Rollen.
Feines Haar ist schwer zu fühlen oder es fühlt sich an wie eine ultrafeine Strang Seide.

M Medium

Stränge sind weder fein noch grob; ähnlich wie Haare auf viele Kaukasier gefunden. Sie können auch versuchen
Rollen eine Haarsträhne zwischen Daumen und Zeigefinger. Mittellanges Haar fühlt sich an wie ein Baumwollfaden.
Man spürt es, aber es ist nicht steif oder rau. Es ist weder fein noch grob.

C
Grobe

Dicke Stränge, deren Schuppen in der Regel Stränge, sind leicht erkennbar, die meisten Hintergrund;
ähnlich wie Haare gefunden auf viele Menschen asiatischen oder indianischer Abstammung. Sie können auch versuchen
Rollen eine Haarsträhne zwischen Daumen und Zeigefinger. Widerspenstiges Haar fühlt sich hart und drahtig.
Wie Sie es hin und her Rollen, können Sie es hören.


3. KLASSIFIZIERUNG: Volumen

i - dünn (weniger als 2 Zoll/5 cm)
II - normal (zwischen 2 bis 4 Zoll bzw. 5 bis 10 Zentimeter)
III - dick (mehr als 4 Zoll/10 cm)


Setzen Sie Ihr Haar in einem Pferdeschwanz mit so viel Haare wie möglich drin. Kümmern Sie sich nicht damit, wie es aussieht. Messen Sie den Umfang der Pferdeschwanz. Wenn Sie Pony und/oder kann nicht alle Ihre Haare man dort einstellen Sie nach wieviel Ihr Haar Sie gemessen haben.